Impressum

Hier im leeren Weltraum

Eschborn Gewerbegebiet Süd; 2009-04-30

Widerschein einer Mineralwasserflasche auf Strukturtapete

Inzwischen aber rückte etwas Ungeheures immerfort näher. Kleine Wölkchen, dünn wie dampfender Atem, liefen über den Wüstenboden hin. Die höhersteigende Sonne leuchtete stärker. Ein grelles zitterndes Licht rückte das Himmelsgewölbe scheinbar mehr in die Höhe, durchleuchtete die Gegenstände und schoß mit senkrecht- oder schräger Strahlung, bald im Gevierten, bald im Doppelschein, noch ungleich größere Energiemengen aus, insbesondere Strahlen von sehr großer Wellenlänge, wie die elektrischen, als auch solche von noch viel kleinerer als die der Lichtwellen in die Regionen des Sandes und des Schreckens, wo die Luft auf Flächen mit sehr abweichender Strahlung ruht.

Zwischen diesem streitigen Gebiet und den angebauten Strichen der Colonien liegen meist Wüsten, deren Ausdehnung in Folge der nächtlichen Strahlung ganz unbekannt ist. Im Winter herrschen in den Wüsten oft furchtbare Schneestürme bis zum äußersten Himmelsrand.

Eine Sonne die nicht mehr unterging und kein Zeitmaß mehr gab, stand immer da, als wollte sie Zeuge der matten Strahlung einer leblosen öde sein; sie selber war nur noch ein mattscheinender Kreis, fast ohne Umrisse, nur durch einen trüben Hof ins Ungeheure vergrößert vom erstickenden Bimsstaub, in den wir fortwährend gehüllt waren. Mitten in der Ebene stehen Büsche von Retama. In unsern Himmelsstrichen erwachen die Schotengewächse mit reizbaren Blättern schon ehe die Sonne sich zeigt, in der Morgendämmerung. Sie wohnen an wüsten Orten als Götzen der Heiden10 und scheinen keine bestimmte ethisch religiöse Bedeutung gehabt zu haben.

Wasser an den tiefsten Stellen